Sprachwahl:

Wosada swj. jap. Symana a Judy - Pfarrei Hl. Apostel Simon und Juda

"Budź chwaleny Jězus Chrystus - Gelobt sei Jesus Christus"

Modlimy so z wami:

Swjataj Symanje a Juda Tadejo,
proštaj Boha za nas!

Swjaty Bosćano, proš Boha za nas!

Swjata Marija, proš Boha za nas!

Swjata Hana, proš Boha za nas!

Wir beten gemeinsam:

Heilige Simon und Judas Thaddäus,
bittet für uns!

Hl. Sebastian, bitte für uns!

Hl. Maria, bitte für uns!

Hl. Anna, bitte für uns!

Kemše w "času corona 2.0"

Njedźelu 29.11.2020 přenjesu so kemše w 9:00 hodź. w interneće. Tu je link.

W cyrkwi płaći winowatosć nosyć nahubnik. Za dalše předpisy sćěhujće prošu link.

Wot nětka ma kóždy kemšer na kóždych kemšach w cyrkwi wupjelnić kontaktowu kartku, za to měł kóždy swójski pisak sobuměć!

Wólby wosadnych gremijow 15.11.

sćěhujće tu wuslědki wólbow

Farski běrow/farski dom

Farski běrow je zaso wotewrjeny.

Prosymy roznošowarjow Katólskeho Posoła Posoły dale we hłownym zachodźe cyrkwje wotewzać.

Modlitwa w "času corona 2.0"

Modlimy so wosebje na zastupnu próstwu swjateho Bosćana a swjateho Juda Tadeja.

Mamy naše zwučenosće změnić a zamóžemy to tež. Njerěka to, zo njesměmy so wjace modlić, ně nawopak. Je trěbne, zo so runje nětko modlimy a rozpominamy.

"Zaso praju wam: Jeli staj dwaj mjez wami na zemi přezjednaj, njech je, štožkuli chce, wo čož prosytaj, to da so jimaj wot mojeho Wótca, kiž je w njebjesach. Přetož hdźež su dwaj abo třo w mojim mjenje zhromadźeni, tam sym ja mjez nimi." (Mat 18,19-20)

Hačrunjež wobsteji móžnosć we wjetšich skupinach kemše swjećić, je wosobinska modlitwa dale wažna, dokelž su městna w cyrkwi wobmjezowane a wulki dźěl wosadnych kemši přińdź njemóže.

Gottesdienst in "Zeiten von Corona 2.0"

Der Gottesdienst am 29.11.2020 um 9:00 Uhr wird per Internet übertragen. Folgen Sie dem Link.

Ab jetzt sind in jedem Gottesdienst Teilnehmendekarten auszufüllen. Dazu bitte den eigenen Stift mitbringen.

In den Kirchen und Kapellen unserer Pfarrei gilt Mundschutzpflicht. Zur Übersicht der Bestimmungen nutzen sie den Link.

Neuwahlen der pfarrlichen Gremien am 15.11.

folgen Sie dem Link zu den Ergebnissen der Wahlen am 15.11.

Pfarrbüro/ Pfarrhaus

Das Pfarrbüro ist wieder geöffnet.

Die Austräger des Katólski Posoł bitten wir weiterhin die Zeitschriften im Haupteingang der Pfarrkirche abzuholen.

Gebet in "Zeiten von Corona 2.0"

Gerade in diesen Tagen sollten wir die Fürbitte zum Hl. Sebastian nicht vergessen und ihn um Fürsprache bitten. (Gebet zum Hl. Sebastian aus der Pfarrei St. Sebastian in Gisingen).

Wir müssen unsere Gewohnheiten aufgeben und das zur Zeit mögliche zu unserem Besten nutzen. Kein Gottesdienst bedeutet nicht, dass wir nicht Beten dürfen, nein gerade jetzt ist es um so wichtiger das Gebet und die Andacht.

"Weiter sage ich euch: Was auch immer zwei von euch auf Erden einmütig erbitten, werden sie von meinem himmlischen Vater erhalten. Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. (Mat 18,19-20)

Sich versammeln ist auch geistig und gedanklich möglich. Wir können in Gedanken verbunden sein, auch ohne uns an einem Ort zusammenzufinden.

- w nowembrje: přihot za Hilžbjety - paslenje darika
- 11.11. swj. Měrćina - lětsa bjez nyšpora
- 15.11. wólby wosadnych gremijow
- 22.11. Chrysta Krala
- 29.11. 1. adwentna njedźela
- w dec.: zetkanje HIlžbjetow a přihot pakćikow
- 4.12. swjateje Borbory
- 6.12. Mikławša - 2. adwentna njedźela
- 13.12. 3. adwentna njedźela
- 20.12. 4. adwentna njedźela
- 24.12. patoržica
- 25.12. hody

- im Nov. Vorbereitung für Elisabethfrauen - Geschenkbasteln
- 11.11. St. Martinsfest
- 15.11.2020 Neuwahlen der pfarrlichen Gremien
- 22.11. Christ König
- 29.11. 1. Adventssonntag
- im Dez. Treffen der Elisabethfrauen
- 4.12. Hl. Barbara
- 6.12. Nikolaus - 2. Adventssonntag
- 13.12. 3. Adventssonntag
- 20.12. 4. Adventssonntag
- 24.12. Heiligabend
- 25.12. 1. Weihnachtsfeiertag

- 17.2. popjelna srjeda
- 28.3. bołmončka
- 2.4. wulki pjatk
- 4.4. jutry njedźela
- 9.5. prěnje swjate woprawjenje w farskej cyrkwi
- 16.5. prěnje swjate woprawjenje w klóšterskej cyrkwi
- 23.5. swjatki
- 3.6. a 6.6. Bože ćěło
- 11.7. firmowanje w farskej cyrkwi
- 24.-25.7. festiwal w Chrósćicach

- 17.2. Aschermittwoch
- 28.3. Palmsonntag
- 2.4. Karfreitag
- 4.4. Ostersonntag
- 9.5. Erstkommunion in der Pfarrkirche
- 16.5. Erstkommunion in der Pfarrvikarie
- 23.5. Pfingsten
- 3.6. a 6.6. Fronleichnam
- 11.7. Firmung in Crostwitz
- 24.-25.7. Folklorefestival in Crostwitz

- 13.-15.11. meditatiwne dny za pomocnikow swjateho woprawjenja
- 20.-22.11. serbskorěčne eksercicije
- 27.-29.11. meditatiwne dny za pomocnikow swjateho woprawjenja

přehlad wšitkich terminow:  Terminübersicht Bistum

- 13.-15.11. Besinnungstage für Kommunionhelfer/-innen und Gottesdienstbeauftragte
- 20.-22.11. Sorbische Exerzitien - Serbskorěčne eksercicije
- 27.-29.11. Besinnungstage für Kommunionhelfer/-innen und Gottesdienstbeauftragte

Übesicht aller Termine:  Terminübersicht Bistum

- Intencije za Bože mšě přijimuja so stajnje spočatk januara (10.01.19) a spočatk julija přeco za slědowace połlěto. Dokładny dźeń so njedźelu do toho wozjewi.
- Wažne Bože mšě, to su mandźelske jubileje a prěnjolětne wopomnjeća, prosymy do toho tež telefonisce skazać.

- Intentionen für die Hl. Messen in der Pfarrkirche werden Anfang Januar (10.01.19) und Anfang Juli für das jeweils folgende Halbjahr angenommen, der genaue Termin wird am vorhergehenden Sonntag vermeldet
- besondere Hl. Messen, das sind Hochzeitsjubiläen und erste Jahresgedächtnisse, bitten wir vorher, auch telefonisch, zu bestellen

Wozjewjenja / Vermeldungen

Běrow w Chrósćicach / Pfarrbüro in Crostwitz

farski běrow je wot 4.11. zaso wotewrjeny
Das Pfarrbüro ist ab 4.11. wieder geöffnet

wutoru/Dienstag: 10-12 hodź./ Uhr
štwórtk/Donnerstag: 14-18 hodź./ Uhr

K 50 róčnicy Swjateho Pisma

Impuls do dnja/Tagesimpuls

Impressum und Datenschutz / Impresum a škit datow